Wahnbachtalsperrenverband

Adresse

Siegelsknippen
53721 Siegburg
www.wahnbach.de

Programm

R Reservierungspflichtig

Führung durch die Aufbereitungsanlage mit Anschauungsexperimenten
18.00 + 20.00 + 22.00 Uhr
Dauer 120 Min.

Bitte beachten
Ab 14 Jahren
Festes Schuhwerk und warme Kleidung erforderlich

Anmeldeschluss 5.11.

Unternehmen

Der WTV versorgt rund 800.000 Einwohner in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr sicher mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser. Er verfolgt einen nachhaltigen Wasserversorgungsansatz mit intensivem Einzugsgebietsschutz, Kooperation mit der Landwirtschaft, naturnaher Forstwirtschaft und einer Trinkwasseraufbereitung mit naturnahen und innovativen Verfahren. Der WTV gewinnt das Wasser aus seiner Talsperre sowie Grundwasserbrunnen im Hennefer Siegbogen und in Sankt-Augustin-Meindorf. Die Anlagen zur Wassergewinnung, Trinkwasseraufbereitung und -verteilung entsprechen modernster Technik, ein lückenloses Risiko- und Qualitätsmanagement garantieren konstant hohe Wasserqualität und Verfügbarkeit.

Programm

Woher kommt unser Trinkwasser, wie wird es eigentlich dazu und wie gelangt es jederzeit verfügbar zu uns? Eine spannende Führung durch die Aufbereitungsanlage des Wahnbachtalsperrenverbandes (WTV), bei der Sie die Trinkwasseraufbereitung Schritt für Schritt miterleben können, beantwortet Ihre Fragen. Erfahren Sie alles Wichtige zur Entstehungsgeschichte des WTV, Zahlen und Fakten zum Versorgungs- und Einzugsgebiet sowie zu den Förder- und Liefermengen und welche Aufgabe die Phosphoreliminierungsanlage hat. Aber auch, warum dem Verband die enge Kooperation mit der Landwirtschaft wichtig ist. Was sich hinter dem Multi-Barrieren-System verbirgt und mit welchem Aufwand die Laboratorien ein umfangreiches Überwachungs- und Untersuchungsprogamm in den Einzugsgebieten der Wasserwerke, in den Aufbereitungsprozessen und im Verteilungsnetz durchführen. Lernen Sie die Funktionsweise der Filter kennen, beobachten Sie die Zusammenführung von aufbereitetem Grund- und Talsperrenwasser am Mischer und lassen Sie sich im Kellertrakt vom Ausmaß der Roh- und Trinkwasserleitungen beeindrucken. Nach dem Rundgang besteht die Möglichkeit, sich bei WTV-Mitarbeitern über Ausbildung und Berufsfelder beim WTV zu erkundigen oder von ihnen weitere Informationen rund um das Trinkwasser zu erhalten. Vielleicht interessiert Sie aber auch, wie mit Hilfe von Flockungsmitteln Mikroorganismen sowie winzige Stör- und Schadstoffpartikel gebunden und dann in den Mehrschichtfiltern abfiltriert und vollständig aus dem Wasser entfernt werden. Der WTV demonstriert das und weitere Techniken mit kleinen Experimenten.

<< Teilnehmer A-Z 

Logo Wahnbachtalsperrenverband

Adresse

Siegelsknippen
53721 Siegburg
www.wahnbach.de

Programm

R Reservierungspflichtig

Führung durch die Aufbereitungsanlage mit Anschauungsexperimenten
18.00 + 20.00 + 22.00 Uhr
Dauer 120 Min.

Bitte beachten
Ab 14 Jahren
Festes Schuhwerk und warme Kleidung erforderlich

Anmeldeschluss 5.11.

Anreise

P Kostenfreie Parkplätze begrenzt vorhanden

S Shuttlebus ab Stadtwerke Troisdorf
17.30 + 19.30 + 21.30 Uhr